Der Oratorienchor singt am Sonntag 22. Januar im Kapuzinerkloster

 

Einmal mehr wird am kommenden Sonntag der Oratorienchor Olten die Messe in der Kirche des Kapuzinerklosters musikalisch umrahmen. Kapuzinerbruder Josef liest die Messe, welche um 19 Uhr beginnt. Die über 200 Jahre alte Chorgemeinschaft gibt dabei einen Einblick in ihr umfangreiches Repertoire, unter anderem wird während dieses Gottesdienstes die berühmte Mozart-Motette „Ave verum corpus“  und Anton Bruckners  Graduale („Locus iste“) erklingen. Die motivierten Sängerinnen und Sänger proben zur Zeit mit ihrem Dirigenten Christoph Moser für ihr nächstes traditionelles Sommernachtskonzert, kommenden Juni unter anderem mit Haydns Cäcilienmesse, freuen sich aber immer wieder über die Gelegenheiten, sich ihrem Publikum auch unter dem Jahr zu präsentieren, ganz besonders gern in der schönen Oltner Klosterkirche.